Als Aussteller finden Sie hier umfangreiche Informationen über Werbe- und Bestellmöglichkeiten.

Geben Sie bitte hier Ihre Zugangsdaten ein.

Zugangsdaten vergessen?

Logo Turning Days Fachmessen für Zerspanungstechnik

Sie finden uns an Standnummer: D13

BASS GmbH & Co. KG

Logo der Firma BASS GmbH & Co. KG

Spanlos glücklich-Gewindefurchen mit dem DURAMAX H

Permanent weiterentwickelt und ausgestattet mit modernster Geometrie und innovativer Beschichtung kann der DURAMAX H BT ein erweitertes Werkstoffspektrum souverän bearbeiten. In rostfreien Stählen und Vergütungsstählen wie auch Nichteisenmetalle entfalten die Gewindefurcher in der Durchgangs- als auch Sacklochbearbeitung ihre Leistungsstärke. Im neuen BASS Katalog 15 sind die DURAMAX Gewindefurcher in verschiedenen Gewindearten, Abmessungen, Anschnittlängen und Toleranzen verfügbar.

Bass-Str. 1
97996 Niederstetten
Telefon: 07932 892-0
Telefax: 07932 892-87

Über BASS GmbH & Co. KG

Presseinformation der BASS GmbH & Co. KG – Technik für Gewinde

Souverän in jeder Lage – Der Gewindebohrer für die Sacklochbearbeitung in langspanenden Werkstoffen
Die Sacklochbearbeitung, speziell bei langspanenden Werkstoffen, ist bei der Innengewindebearbeitung eine Herausforderung. Mit dem AVANT H25 steht dem Anwender ein Gewindebohrer mit 25°-Spiralnuten für die prozesssichere Bearbeitung von Sacklochtiefen bis 2xD zur Verfügung.
Die innovative Schneidengeometrie in Verbindung mit der HL-Beschichtung erzeugt kurze Wendelspäne, welche optimal aus der Bohrung gefördert werden. Die sehr guten Führungseigenschaften des AVANT H25 ermöglichen den Einsatz unter labilen und horizontalen Fertigungsbedingungen. Ein weiterer Pluspunkt ist die am Lager verfügbare Anschnittlänge Form E (1,5 bis 2 Gänge). Somit sind Bauteile mit einem kurzem Gewindeauslauf wie z.B. bei Drehteilen auf Drehautomaten oder Hydraulik- und Pneumatikventilen mit diesem Standardwerkzeug bearbeitbar.
Die Geometrie des AVANT H25 ermöglicht den Einsatz in einem weiten Werkstoffspektrum mit gleichbleibend hohen Werkzeugstandzeiten.
Der universell einsetzbare AVANT H25 ist in den Gewindearten metrisch, metrisch fein und G-Rohrgewinden ab Lager verfügbar – und für metrische Gewinde zusätzlich zur Standardtoleranz 6HX auch in 6GX – ideal für Bauteile, die oberflächenbehandelt werden – verfügbar.

Spanlos glücklich – Gewindefurchen mit dem DURAMAX H BT
Das Gewindefurchen besticht als eine saubere, da spanfreie Bearbeitungsmethode. Gegenüber Gewindebohrern bieten die Werkzeuge aus der DURAMAX-Familie jedoch noch weitere Vorteile, darunter höhere Standzeiten und auch bei großen Gewindetiefen eine hohe Prozesssicherheit.
Permanent weiterentwickelt und ausgestattet mit modernster Geometrie und innovativer Beschichtung kann der DURAMAX H BT ein erweitertes Werkstoffspektrum souverän bearbeiten. In rostfreien Stählen und Vergütungsstählen wie auch Nichteisenmetalle entfalten die Gewindefurcher in der Durchgangs- als auch Sacklochbearbeitung ihre Leistungsstärke.
Ein gutes Beispiel hierfür ist der Einsatz in einem mit 1.300 N/mm2 festen, hochvergüteten Werkstoff /1.4301) und 2,5xD Gewindetiefe. Mit dem DURAMAX H BT konnte in der Abmessung M8 eine Standzeit von 150 Gewinden je Furcher erreicht werden.
Im neuen BASS Katalog 15 sind die DURAMAX Gewindefurcher in verschiedenen Gewindearten, Abmessungen, Anschnittlängen (Form C und Form E) und Toleranzen / Aufmaßen verfügbar. Ab Durchmesser 5 mm kann der Anwender auch Werkzeuge mit innerer Kühlmittelzufuhr für die Sacklochbearbeitung axial (KA) oder für die Durchgangslochbearbeitung radial (KR) standardisiert erhalten.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

x